Hygiene-Tipps für den Alltag.

Informationen, Materialien,
Bücher und Arbeitsblätter.

News.

Allgemeine Informationen zur Vermeidung von COVID-19 und Atemwegsinfektionen

Bauliche Maßnahmen

LiveChat mit Prof. Dr. med. Martin Exner zum Thema Hygiene in Schulen, Juni 2020 – eine Produktion der Cubus Medien Verlag GmbH
Handwaschbecken in Klassenräumen, Update vom April 2020
Sanitärräume: Interview zur Gestaltung von Sanitärräumen als Wohlfühlorte

Neuauflage: Toilettentipps für Kids - Das kleine Klobüchlein.
Jetzt mit Illustrationen von Frank Robyn-Fuhrmeister.
Web-PDF zum Download
Shop zur Bestellung

Desinfektion
Händedesinfektionsmittel aus Kittelflaschen richtig entnehmen
Für die Auswahl von zertifizierten Desinfektionsmitteln: VAH-Liste online
Desinfektionsmittel-Spender in Klassenräumen
Desinfektionsmittel bei Kindern
Desinfektion von großflächigen Teppichböden
Desinfektion und Reinigung von Oberflächen, Hinweise des RKI
Qualitätskennzeichen für Händedesinfektionsmittel
Wäscheaufbereitung in Kitas
Poster zur Händedesinfektion im medizinischen Umfeld
FAQ: Tafelschwämme aufbereiten?  Praktische Hygienetipps zur Nutzung von Tafelschwämmen.


Händehygiene
Händewaschen first!
Informationen zur Händehygiene: Seife, Syndet, Händedesinfektionsmittel

Praktische Empfehlungen
Empfehlungen aus dem Alltag von Kitas und Grundschulen
Hygiene will gelernt sein!
Fachartikel
Empfehlungen von ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen
Praktische Empfehlungen zur Vermittlung des Händewaschens im Vor- und Grundschulalter, Buchkapitel zum Download
Digitales Medienpaket zur Durchführung von Projekten

Händewaschvideos:
Sehen Sie hier unser Video zum Händewaschen

Hände waschen, aber richtig! Ein Videobeitrag zum Projekt Hygienetipps für Kids von Monika Staffansson, kimü, München

Gesundheitsrisiken für Kinder, Krankheitsfall
Präventionsmaßnahmen: Übertragung durch die Luft im Fokus (GfV 7.8.2020)

Breites Bündnis von Fachgesellschaften und Verbänden aus der Kinder- und Jugendmedizin und medizinischer Hygiene legt detailliertes Regelwerk zum Infektionsschutz für Kinder, Jugendliche und deren Lehrer, Betreuer und Familien vor. Die vollständige Ausarbeitung lesen Sie hier (Stand 4.8.2020)
Die Pressemeldung finden Sie unter diesem Link.

Wann muss ich mein Kind zuhause lassen? Klare Empfehlung der Kinderärzte: Kranke Kinder oder Jugendliche in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall oder unklarem Hautausschlag gehören weder in die Kita noch in die Schule.
Eine laufende oder verstopfte Nase bei einem Kind in gutem Allgemeinzustand, mit oder ohne Husten und ohne Fieber, sind kein Grund, ein ärztliches Attest einzuholen. Weitere Informationen lesen Sie hier.(4.8.2020)

Laufende Studien zur Ansteckungsgefahr von COVID-19 durch Kinder
Stellungnahme von 4 Fachgesellschaften und dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte zur Wiederöffnung von Kitas und Schulen (Stand 19.5.2020)

Gesundheitsrisiken und Schulbesuch während COVID-19 – Stellungnahme der DGKJ (4.5.2020)
Maßnahmen bei der Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen – Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V.

Drei Merkblätter für den Krankheitsfall (allgemeine Hinweise zu Hygieneregeln)
Hygiene-Tipps für´s kranke Kind zu Hause
Mein Kind ist krank, was soll ich tun?
Wenn ich krank bin, bleib´ ich lieber zu Hause

Wann muss ich mir Sorgen machen? Elternratgeber bei hier bestellen.

Aktuelle Ergebnisse der DGPI-Datensammlung von stationären COVID-19 Fällen bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland

Hygieneverhalten, allgemein

„Anregungen für den Kindergartenalltag“ in 3. Auflage erschienen.  

Ergebnisse aus dem wiederholten querschnittlichen Monitoring von Wissen, Risikowahrnehmung, Schutzverhalten und Vertrauen während des aktuellen COVID-19 Ausbruchsgeschehens.

Ideen für den Infektionsschutz:
Ich mach das mit links!

Mitmachbüchlein für Kinder Corona?
Nein Danke! Wir tun was dagegen!

Poster mit den Hygienemaßnahmen zur Vermeidung von Atemwegsinfektionen

Weitere Informationen unter Praktische Hinweise, Bücher und Arbeitshilfen sowie Elterninformationen, sowie verschiedene Poster zum Thema Hygiene zum Download und zur Bestellung auf diesen Seiten:
https://hygiene-tipps-fuer-kids.de/poster
https://hygiene-tipps-fuer-kids.de/krankenhaus-poster


Masken, Mund-Nasen-Schutz
Merkblatt zum Umgang mit Alltagsmasken während COVID-19
Alltagsmasken für Kinder – Stellungnahme der DGKJ
Fehler bei der Anwendung von Mund-Nasen-Schutz, Abbildungen Uelzener Presse, / Bzw. RKI )
Poster zum richtigen Anlegen eines Mund-Nasen-Schutzes
Entsorgungstipps für Masken


Organisation
Betreuung von Kindern zu COVID-19-Zeiten: Handreichungen für Organisatoren und Betreuer der Notbetreuung

DGKH, BVÖGD und GHUP (Hrsg.). Handlungsempfehlungen für Gesundheitsämter für die infektionshygienische Überwachung der Durchführung von schriftlichen Schulprüfungen (Abitur, ZP 10), sonstiger Abschlussprüfungen in Ausbildungsberufen und in der Universität und zum Wiederbeginn des Schulbetriebes (Stand 16.4.2020)

Hygieneleitfäden einzelner Bundesländer

Bildung, Erziehung und Betreuung in Zeiten von Corona. Handreichung für Kitas vom bayerischen Staatsinstitut für Frühpädagogik.

Siehe auch: Offizielle Informationen für Kitas und Schulen

Quarantäne
Elterntipps vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe zu Quarantäne, die nicht nur den Kindern helfen.

Rechtstipps
Entschädigungen bei Quarantäne, Tätigkeitsverbot oder Schließung von Schulen und Betreuungseinrichtungen
FAQ des Bundesministeriums für Gesundheit zu Ansprüchen auf Ersatz des Verdienstausfalls für Arbeitnehmer und Selbständige

Klicktipps für Videos und Podcasts

Corona-Erklärvideo im Kinderkrankenhaus

Video der Stiftung SeeYou, Hamburg

Monika Staffansson

ZDF Logo
Wann schützt welcher Mundschutz

WDR Die Sendung mit der Maus zu Corona.
Viele Kinderfragen werden hier beantwortet.

Für etwas ältere Kinder: Checker Can, Checker Tobi, Checker Julian.
Themen wie „Der Viren-Check“, „Masken für Superhelden“, der „Hygiene-Check“

Figarinos Fahrradladen: Hygiene – “Schnupfen in der Dose“
Podcast


Wickeln
FAQ zur Hygiene beim Wickeln in Kinderkrippen:
Link
Download

Alle News.

Die WHO ruft über die sozialen Medien zur Safe Hands Challenge aus. Schauen Sie sich hier das aktuelle Video der WHO zum Händewaschen an, oder unser Video. Wenn Sie auch ein Video haben, wie Sie sich die Hände waschen, senden Sie es gerne an uns (am besten per Link).
Die WHO Europe hat Hygiene-Tipps für Kids von Anfang an seit 2003 ideell unterstützt. Das Geleitwort der WHO zu Hygiene-Tipps für Kids lesen Sie hier.

Waschen mit Wasser und Seife ist gut wirksam gegen das Influenza-Virus, das die Grippe verursacht. Es gibt momentan nicht ausreichend Studien, die ganz genau erklären, welche Wirkung die Inhaltsstoffe von Seifen (Tenside) auf behüllte Viren haben. Es gibt auch noch keine Studien, die die Wirkung des Händewaschens mit Seife auf Coronaviren untersucht haben. 
Zum derzeitigen Zeitpunkt gilt: Gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife ist eine wichtige Methode, um sich vor einer Ansteckung mit Grippe-Viren oder Corona-Viren zu schützen.

Literatur:
Grayson et al. Efficacy of soap and water and alcohol-based hand-rub preparations against live H1N1 influenza virus on the hands of human volunteers. Clin Infect Dis 2009;48(3):285–291. 

Eggers M, Terletskaia-Ladwig E, Enders M. Wie wirksam ist Händewaschen gegen Influenzaviren. HygMed 2009;34(12):492-498.

Ab sofort ist das Portal der VAH-Liste online auch ohne vorherige Registrierung nutzbar. Die Desinfektionsmittel-Liste des VAH ist die Standardreferenz für die Auswahl von geprüften Desinfektionsmitteln in den Fällen, in denen die Desinfektion wirklich angezeigt ist.

Hier geht's zur VAH-Liste.

Vor dem Arztbesuch unbedingt anrufen.

  • 116117 Ärztlicher Bereitschaft.
  • 08000117722 Unabhängige Patientenberatung Deutschland
  • 030346465100 Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums

Hier finden Sie die Kontaktdaten zu Ihrem Gesundheitsamt durch Eingabe der Postleitzahl:
https://tools.rki.de/PLZTool/

 

Diese Merkblätter sind ideal als Aushang in Kita und Schule oder für die Weitergabe an Elternabenden.

Für die Desinfektion sind Desinfektionsmittel mit nachgewiesener Wirksamkeit gegen behüllte Viren anzuwenden: Dieser Wirkbereich wird als „begrenzt viruzid“ bezeichnet. Produkte mit der Bezeichnung „begrenzt viruzid PLUS“ oder „viruzid“ sind ebenfalls wirksam. Geprüfte Produkte sind in der VAH-Liste oder – für die behördlich angeordnete Desinfektion – in der RKI-Liste zu finden.

Es gelten ansonsten im Alltag weiterhin die allgemeinen Hygienemaßnahmen, die vor der Ausbreitung von Atemwegsinfektionen schützen, wie gründliches Händewaschen, Husten- und Nies-Etikette, Abstand zu Erkrankten, regelmäßiges Lüften.

Die Händedesinfektion mit einem begrenzt viruzid wirksamen Produkt ist in manchen Situationen wie nach der Nutzung öffentlicher sanitärer Anlagen oder nach Aufenthalt in Bus und Bahn bzw. Bahnhöfen und Flughäfen ebenfalls sinnvoll (weitere Informationen, siehe auch RKI).