Hygiene-Tipps für den Alltag.

Informationen, Materialien,
Bücher und Arbeitsblätter.

Hygienepläne.

Kindertagesstätten und Schulen sind wie andere Einrichtungen auch nach dem Infektionsschutzgesetz verpflichtet, einen Hygieneplan zu erstellen. Der Hygieneplan muss auf die besonderen Gegebenheiten vor Ort abgestimmt sein und enthält eine Vielzahl von Verfahrensanweisungen, um den Infektionsschutz zu gewährleisten.

Hilfestellung bieten die Rahmenhygienepläne, die von einem Arbeitskreis mit Fachleuten aus verschiedenen Bundesländern erarbeitet werden. Zudem existieren einige Hygieneleitfäden, die von den Gesundheitsbehörden auf der Grundlage der Rahmenhygienepläne erarbeitet wurden.

Bitte informieren Sie sich auch über das für Sie zuständige Gesundheitsamt. Es hält in der Regel Musterpläne für Desinfektionsmaßnahmen bereit. Geprüfte und zertifizierte Desinfektionsmittel für die prophylaktische Desinfektion finden Sie in der Desinfektionsmittel-Liste des VAH.

  • Hygieneleitfaden für die Kindertagesbetreuung.
    Erstellt von B. Geisel, Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg. (Stand Oktober 2014). Download
  • Rahmen-Hygieneplan für Kinder- und Jugendeinrichtungen.
    Landeszentrum Gesundheit, Nordrhein-Westfalen. (Stand Oktober 2015). Download
  • IfSG-Leitfaden für Kinderbetreuungsstätten und Schulen in Hessen.
    Ausgabe 2013 vom Hessischen Sozialministerium. Download

Wiederzulassung in Schulen und sonstigen Gesundheitseinrichtungen.
Wann darf ein Kind (oder auch Erzieher und Lehrer) wieder die Kita oder die Schule besuchen, wenn es eine Infektion hat? Hierzu gibt es behördliche Vorgaben, die Ärzte, Eltern sowie die Leiter von Kitas und Schulen wissen sollten.

Die Städteregion Aachen hat eine sehr hilfreiche Elterninformation erstellt: Krank in Kita und Schule? Regelung des Kita- und Schulbesuchs bei ansteckenden Krankheiten mit Stand vom September 2018. Download

Hinweis: Der Elternratgeber „Wann muss ich mir Sorgen machen?“ bietet Hilfestellung, was zu tun ist, wenn Ihr Kind eine Infektion der Atemwege hat. Sie können den kleinen Ratgeber für 3 Euro zum Beispiel hier direkt online bestellen.