Hygiene-Tipps für den Alltag.

Informationen, Materialien,
Bücher und Arbeitsblätter.

Reime.

SEIFE
Von Robert Gernhardt

Wasser ist zum Waschen da.
Doch was sollen Seifen?
Wer nicht ganz vernagelt ist,
wird das rasch begreifen:

Seife ist handlich.
Seife riecht gut.
Nur Katzen meinen,
dass sie’s nicht tut.

Seife ist eckig.
Seife wird rund.
Ein Mensch ohne Seife
kommt auf den Hund.

Seife braucht Wasser.
Seife ist glatt.
Schlecht dran, wer drauftritt,
gut, wer sie hat.

Seife will schäumen.
Seife macht rein.
Wer sich nicht einseift,
endet als Schwe...r zu ertragender
Zeitgenosse.

Abdruck mit freundlicher Genehmigung der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main

 

 

Von Mitarbeitern einer Kita des Rhein-Sieg-Kreises

Zum Hände waschen Wasser an,
Seife an die Finger dran,
kommt und macht doch alle mit,
denn das hält uns gesund und fit.

 

 

Aus dem Hygiene-Institut Bonn

1 und 2 und 3 und 4
Beide Hände waschen wir
5 und 6 und 7
mit Seife fein verrieben
8 und 9 und schließlich 10
Bakterien auf Wiederseh‘n!

Und so wird‘s gemacht:
Zuerst mach‘ ich die Hände nass
Das macht mir immer großen Spaß
Dann kommt die Seife noch hinzu
gut verreiben, und im Nu
sind die Hände wieder sauber
und das ohne großen Zauber.